Meine Pferde - meine Partner

«Meine Partner verlangen meine Präsenz. Und ich schenke sie ihnen.»

Im Jahr 2012 kam der damals sechsjährige «Mocca» zu uns. Mit ihm begann ich, die Welt der Dressur zu entdecken. Seit 2014 können wir auf mehrere internationale und nationale Siege zurückblicken. Im Herbst 2017 konnte ich meine erste S-Prüfung mit Mocca für mich entscheiden. Ein wichtiger Schritt, auch weil wir kurz zuvor an einem Turnier aufgeben mussten. Dass wir eine Woche später bereits wieder als Topteam harmonierten und gemeinsam die sehr schwierige Prüfung auf hohem Niveau meisterten, das war das Besondere für mich an jenem Sieg.

Ein Meilenstein waren auch die drei Schweizermeister-Titel 2016, 2017 und 2018 sowie im Februar 2018 die Rangierung als Nr. 2 auf der Weltrangliste «Junioren» mit Atnon und als Nr. 7 mit Mocca.

Mit «Benvenuto», dem jungen Hengst von Susanne Durrer, den ich seit Juni 2018 reiten darf, werde ich 2019 in der Klasse U21 starten. Nach einer kurzen Trainingsphase erreichten wir an unserem ersten Dressurwettbewerb in Gossau/Zürich den zweiten Rang von insgesamt 23 Bewerbern, darunter auch viele Profis. Über diese Erfolge freue ich mich sehr. Sie geben mir Selbstvertrauen und lassen mich zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Wenn ich bei meinen Pferden bin, blende ich alles andere aus. Diese absolute Präsenz ist das Schönste an der Arbeit mit den Pferden. Aber auch die Freude der Pferde bei unserer täglichen Arbeit zu spüren, und zu sehen, wie sehr sie auf mich schauen und mir Sorge tragen ist wunderschön. Wir tun uns gegenseitig gut. Überhaupt ist das gegenseitige Vertrauen die Essenz von Allem.

Atnon

SignalementWallach, Rappe, Dänemark
geb. 28.05.2004
Stockmass 169 cm
VaterDe Noir
MutterAkine
BesitzerOtto J. Hofer, Schaan

Atnon wurde als 11-jähriger Wallach von Otto J. Hofer erworben. Mit Atnon steht Léonie Guerra (*2000) ein hervorragendes Pferd in der Klasse Junioren/Junge Reiter zur Verfügung. Mit diesem Dänenwallach gewann Léonie drei mal die Junioren-Schweizermeisterschaft (2016, 2017, 2018) und erreichte schon einige internationale Top-Platzierungen.

Benvenuto

SignalementHengst, dunkelbraun, Holland
geb. 10. Juni 2010
Stockmass 172 cm
VaterBoston
MutterPik Bube I, Waidmannsheil
BesitzerinSusanne Durrer, Mauren FL

Benvenuto wurde im Juni 2018 von Susanne Durrer erworben. Zur weiteren Ausbildung fand der Hengst im Dressurzentrum in Grabs ab 4. Juni 2018 sein neues zu Hause. Das Pferd wird Léonie Guerra für den internationalen Dressursport zur Verfügung gestellt.

Dharkan

SignalementWallach, dunkelbraun, Oldenburg
geb. 28. März 2010
Stockmass 169 cm
VaterDeNiro
MutterViola
BesitzerinOtto J. Hofer, Schaan FL

Dharkan wurde als achtjähriger Wallach von Otto Hofer erworben und ist seit Dezember 2018 im Dressurzentrum Grabs.

Mocca

SignalementWallach, Rappe, Oldenburg
geb. 28.02.2006
Stockmass 172 cm
VaterWeltmeyer, Woerman
MutterPacca II
BesitzerOtto J. Hofer, Schaan

Mocca wurde als 7-jähriger Wallach im Jahr 2013 von Otto Hofer erworben. Der Oldenburger-Wallach erlernte in den letzten 3 Jahren alle Lektionen auf Grand Prix-Level. Léonie Guerra (*2000) qualifizierte sich mit Mocca bereits 2014 für das Schweizer Junioren-Kader. In dieser Eigenschaft konnte sich Léonie national und international mehrere Siege und Platzierungen sichern.

Sontero

SignalementWallach, Fuchs, Holstein
geb. 25. Juni 2003
Stockmass 166 cm
VaterSilvano
MutterGänseblume
BesitzerinSusanne Durrer, Mauren FL

Sontero ist seit Juli 2018 im Dressurzentrum Grabs. Schon im September absolvierte er erfolgreich die Lizenzprüfung mit Anaïs Guerra, der jüngeren Schwester von Léonie Guerra. Seither steht der 16-jährige Wallach auch für internationale Wettbewerbe zur Verfügung.