16.06.2019

Léonie Guerra mit Nachwuchspferd ‘Dharkan’ bei Top-Besetzung erfolgreich

In der zweiten Juniwoche vom 10. - 16. Juni 2019 fand in Hagen, a.T.W. ein für die EM-Qualifikation bedeutendes  internationales Turnier auf dem Hof ... mehr

27.05.2019

Herausforderung mit neuen Nachwuchspferden

Das erfahrene Dressurpferd «Atnon» hat Léonie in den letzten 4 Jahren als Partner erfolgreich an Schweizermeisterschaften, Europameisterschaften und ... mehr

25.02.2019

Léonie’s Auftakt in die Saison 2019 für Liechtenstein

In Balingen, Baden-Württemberg wurde am 22. & 23. Februar 2019 eine Sichtungsprüfung für den deutschen Dressurnachwuchs durchgeführt. Guerra ... mehr

21.01.2019

Grosse Ehre für Otto Hofer

Der in Schaan wohnhafte ehemalige Schweizer Dressurreiter Otto Hofer wurde am CSI Basel mit dem «Award of Honour» ausgezeichnet.  Seit 2012 ehrt das ... mehr

19.11.2018

Ein steiler Weg, der machbar ist

Im nächsten Jahr, 2019, startet Léonie in der Kategorie «Junge Reiter». Neu wird sie dabei für Liechtenstein an den Start gehen. Damit nicht genug: ... mehr

15.11.2018

Léonie Guerra Declares for Liechtenstein

Swiss junior riders' team member and national champion Léonie Guerra has declared for Liechtenstein and will no longer be riding under the Swiss ... mehr

01.09.2018

Kleine Schwester ganz gross

Ich freue mich sehr über den jüngsten Erfolg meiner Schwester Anaïs, die am 1. September 2018 ihre Lizenzprüfung mit Erfolg bestanden hat. Anaïs war ... mehr

27.08.2018

Guerra wird in Gossau Zweite

An einem Dressurwettbewerb in Gossau, Zürich wurde nebst anderen Prüfungen ein Bewerb der Kategorie M ausgeschrieben. Mit dem erst achtjährigen, ... mehr

08.08.2018

Léonie Guerra startet neu für Liechtenstein

Die dreifache Schweizermeisterin im Dressurreiten, Léonie Guerra vollzieht einen Nationenwechsel. Léonie Guerra, geboren am 19. Juli 2000 in Schaan,... mehr

16.07.2018

Léonie Guerra’s letzter Auftritt an der EM 2018 in Fontainebleau (France) als Juniorin, mit Ihrem Pferd Atnon.

Ab nächstem Jahr wird Léonie Ihre Reiterkarriere für weitere drei Jahre in der höheren Klasse «S» (Young Riders) fortfahren, um dann mit 22 Jahren ... mehr